Thiesen Electronics GmbH - Die Pioniere der LED-Flugzeuglicht-Technologie!

ACL3is - Elektronisches Antikollisionslicht IS

Intelligente Synchronisation

ACL3

ACL3is - Antikollisisonslicht für die Rumpf- / Leitwerksmontage

Das bewährte Thiesen ACL3 wurde jetzt weiterentwickelt, so dass es auch in das neue Konzept der intelligenten Synchronisation integriert werden kann.

Die Integration unserer bewährten Intelligenten Synchronisation, ermöglicht die zeitlich gestaffelte Synchronisation der Stromaufnahme der einzelnen Antikollisionsleuchten, um eine Überlastung der Einheit Batterie/Generator zu verhindern.

Das ACL3is ist ebenso wie das ACL in hochoptischem, kratzfestem Kunststoff vergossen.

Durch den Einsatz der neusten LED Technologie in Verbindung mit einem neuen, optisch hochbrechenden Kunststoff, ist es uns gelungen, die Leuchtstärke im relevanten Bereich um 100%, verglichen mit unserem ACL, zu steigern.
Diese Leistungssteigerung wurde erreicht, ohne die Stromaufnahme zu erhöhen.

Das komplette Steuerelement ist im vergossenen ACL3is integriert, somit ist der benötigte Platzbedarf mit den Ausmaßen des ACL3is festgelegt.

Der extrem helle, rote Sequenz-Lichtblitz besitzt einen Rundumleuchtwinkel von 360° und ist 30° unter und über der Horizontalebene sichtbar.

Das Licht ist zum einfachen Anschluss an ein dreiadriges Kabel mit mindestens 1,5 mm² Leiterquerschnitt bereits vorverdrahtet. Einfache Flanschbefestigung. Zuätzliche Verklebung mittels Silikon am Rumpf oder Seitenruder. Eine Montageanleitung und der zur Montage benötigte Schrumpfschlauch sind dem ACL beigefügt.

Montageanleitung

Montageanleitung-ACL3is.pdf

WiringDiagram-IS.pdf

Technische Daten

Bezeichnung Beschreibung
Betriebsspannung 10 -17 Volt Gleichspannung (DC), typisch: 12,8 - 13,4 Volt (Bordnetz)
Leistungsaufnahme ca. 20 Watt
Absicherung 5 Ampère Schmelz- oder rückstellbare Automatiksicherung
Abmessungen 61 x 46 x 52 mm (L x W x H)
Bohrungsdurchmesser 4,5 mm
Gewicht ca. 110 Gramm inkl. Anschlusskabel
Garantie 5.000 Betriebsstunden oder max. 3 Jahre